12.11.2016  Zu Gast bei Eila

Schon im August hatten wir die Einladung zur Drückjagd von Eilas Herrchen bekommen.

Also hieß es heute zeitig aufstehen und kurz nach 5 Uhr fuhren wir los nach Aue ins Erzgebirge.

Gut verpflegt ging's für die Jäger los ins Revier und die Teckel inspizierten erst einmal Eilas Zuhause.

12.11.16Danach machten wir Frauen uns mit den Teckeln auf zur Jagdhütte,

um die Verpflegung abzusichern.

12.11.16

 

Bevor die ersten Treiber und Jäger zurück kamen,

vertrieben sich die Teckel die Zeit mit buddeln. 

 

Endlich war es soweit, alle waren angespannt.

 

12.11.16 12.11.16 12.11.16

Eila und Dunia hatten höchstes Interesse am Fuchs und konnten sich gar nicht beruhigen.

Bratze musste die Strecke in Augenschein nehmen, denn sonst war für die anwesenden Jagdhunde nichts zu tun.

Die erfolgreiche Drückjagd wurde abgeblasen und es begann das  Schüsseltreiben.

Anschließend hieß es für uns Abschied nehmen.

Und wie froh sind wir, dass unsere "verrückte kleine Eila" nach einer Absage nun dieses wunderbare Zuhause hat!!!

Vielen Dank liebe Auer für diesen schönen erlebnisreichen Tag!

rauhaarteckel-goerlitz.de benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen.
Weitere Informationen Ok