15.03.2014

15.03.14Lotte News

Hallo liebe Anglerclique

und Happy Birthday an alle meine Brüder und Schwestern!!!

Mit einem Jahr habe ich es nun auch15.03.14

geschafft und bin läufig geworden. 

Diese doofe Hose nervt,

aber ich lasse es über mich ergehen.

Aber besonders schick ist das echt nicht.


Letztes Wochenende habe ich toll mit meiner Schwester Wilma gespielt.15.03.14

Ich hab schon gesehen, dass unsere Fotos schon auf ihrer Seite zu finden sind.

Das war wirklich ein herrlicher Tag! 

Jetzt bin ich gerade mit Frauchen in Hannover bei ihren Eltern.

Es gab schon ein tolles Geburtstagsfrühstück.


Liebe Grüße und bis bald,
Eure Lotte und Christina

 

 >>>>> 


07.12.2013

07.12.13

 

Endlich hat mich Frauchen heute abgeholt. 

Sie war die ganze Woche zu einem Seminar.

Nun können wir gemeinsam das Wochenende genießen

und viel unternehmen.

Nach dem Sturm kam Schnee und das ist toll.

Es ist ja mein Erster und es könnte ruhig mehr sein.

Euch viel Spass bei der Weihnachtsfeier!

 

 

07.12.13  07.12.13

 >>>>> 


17.11.2013

Happy Birthday liebe Bratze!!!

Lotte schickt dir viele liebe Grüße! Wie hübsch du bist! 


03.11.2013

Hallo liebe Anglerclique-Rasselbande!

Hier ist mal wieder eure Lotte!

03.11.13Ich bin gerade frisch geduscht03.11.13

weil Frauchen meinte,

dass ich kleiner Dreckspatz

das mal wieder nötig hätte.

Menno,

nur weil ich mich wieder in so einem

herrlichen Duft gewälzt habe? Die gönnt mir auch gar nichts.

Aber ich weiß ja, dass wir heute noch mal an der Stelle vorbei gehen und dann

kann ich wieder mein "Eau de toter Vogel" auflegen ;-)

Momentan ist alles so aufregend! Frauchen hat jetzt einen Job in Hamburg

und dann darf ich immer in der Hundepension bei meinen Freunden bleiben.

03.11.13Da sieht Frauchen dann auch nicht,03.11.13

wenn mein Corgi-Kumpel Donald und ich

wieder heimlich an unserem

Ausbruch-Loch weiterbuddeln

03.11.13

 oder wenn meine Mops-Freundin Bella und ich wieder was interessantes gefunden haben. 

Mir macht es jedenfalls Spaß da den ganzen Tag herumzutoben. Ok, wir müssen zwar auch zwischendurch

in unsere Zimmer zum fressen und schlafen aber danach geht es dann mit neuer Energie weiter.

Ansonsten bekomme ich glaub ich gerade meinen Winterpelz. Frauchen bürstet mich momentan täglich,

um mir beim Fellwechsel zu helfen. Ich mache da auch brav mit,

aber nur weil ich weiß, dass ich danach wieder an meiner Leberwurst-Tube schlecken darf.

Mein Pelz ist zwar etwas länger und dichter geworden, aber mit meinem Bruder Blasius

und den anderen Rabauken kann ich zumindest fellmäßig nicht mithalten... 

Aber das ist eigentlich gar nicht schlimm. 

03.11.13Letztens waren wir wieder in Hannover und haben Frauchens

Patenkind besucht. Ich durfte dann bei ihm an der Leine gehen

und war auch ganz brav und habe fast gar nicht gezogen.

Frauchen hat uns beide immer gelobt, wie toll wir das machen.

Und ich liebe es, bei jedem 03.13.11

Spaziergang einen Stock mitzubringen -

egal wie groß der ist. Wir haben

schon eine richtige Sammlung

vor der Haustür.

Anbei schicke ich euch wieder ein paar Bilder mit. 

Liebe Grüße auch von Frauchen an euch und alle Dackelis!

Wir hoffen, dass es euch allen gut geht!

Eure Lotte & Christina

   >>>>>  


14.09.2013

Hallo liebe Anglerclique! 

14.09.13 Endlich habe ich mein Frauchen mal wieder dazu
bewegen können, Euch zu schreiben! 
 
Hier passiert immer so viel Neues und Aufregendes für mich, 
 
da verstehe ich gar nicht, warum sie nicht jeden Tag schreibt...
 
Wo fange ich denn mal am Besten an...
 
Am Besten mit meinen Zähnen: 
 
Wir waren letzte Woche zum Zahncheck bei meinen Freundinnen 
 
von der Tierarztpraxis. 
 
Und nun ist es amtlich, was Frauchen schon vor drei Wochen wusste: 
 
Ich habe alle neuen Zähne! Und die Tierärztin meinte ich hätte ein "perfektes Gebiss". 
Da waren Frauchen und ich mächtig stolz!
14.09.13 14.09.13

 In der Hundeschule weht nun ein etwas anderer Wind. Seit ich aus der "Krabbelgruppe" raus bin, wird nun richtig gelernt. Nix mehr mit vor der Stunde noch ordentlich toben. Das kommt jetzt immer erst zum Schluss. Erst müssen wir konzentriert zeigen, wie gut wir gelernt haben. Frauchen und ich wollen demnächst mit dem "Zossen" anfangen. Das bedeutet Ziel-Objekt-Suche. Alle sagen immer, was ich für eine schlaue Supernase bin und meinen, dass das das richtige für mich sein könnte. Wir werden es einfach mal ausprobieren.

14.09.13   Manchmal gehen wir auch mit meiner

Hundeschul-Freundin Metti spazieren.

Und wenn uns ein anderer Hund zu nahe kommt,

drängeln wir uns erstmal zwischen Frauchens Beine

und gucken was passiert.

14.09.13 

 

 

14.09.13

 
 
 
 
 
 
 
 
Ansonsten liebe ich es momentan, zu schlafen 
 
(auch in den merkwürdigsten Positionen), 
 
mit meinem Stock zu spielen, auf Frauchens Schoß
 
vom Balkon zu schauen, Kartons zu zerlegen, Kissenschlachten zu machen und andere Dummheiten anzustellen.
 
Bin halt ein echtes Teckel-Mädchen ;-)

Bis ganz bald! 

Eure Lotte & Christina

   >>>>>  


08.08.2013

Lottes Welt

08.08.13

Hallo liebe Anglerclique, hier ist wieder eure Lotte!

Boah, das war vielleicht ein aufregendes und tolles Wochenende bei euch!!! 

 08.08.13 08.08.13  08.08.13

Es hat so viel Spaß gemacht, mit Demira und Bootsmann zu toben,

Mama Bratze und Jogi zu treffen und in eurem Garten herumzutollen!

08.08.1308.08.13

 

Danke an das Teckeltrio,

dass sie mir das Treppen runter laufen

beigebracht haben und

mir gezeigt haben,

wie ich auf euer Sofa rauf und auch

wieder runter komme ;-)

Es waren so viele neue, aufregende und tolle Eindrücke für mich!

Am Sonntag bin ich in Dresden bei der Hitze sogar ausversehen richtig geschwommen! Wir waren mit Frauchens Freunden an der Elbe damit ich mich ein bisschen abkühlen kann und das war so toll, dass ich immer weiter rein wollte. Auf Frauchens Schuhe konnte ich dabei leider keine Rücksicht nehmen... Und plötzlich war das Wasser so tief, dass ich paddeln musste. Aber das war gar nicht so schlimm. Frauchen freut sich übrigens sehr darüber, dass ihr meinen Canini gefunden und ihr zugeschickt habt. Ich weiß zwar immer noch nicht, was an meinen Zähnen so toll ist, aber Frauchen freut sich ;-)
Sie wird jetzt wieder ein paar Fotos von unserem Besuch bei euch anhängen und ich muss mich von Spaziergang gerade ausruhen. 
Bis ganz bald, 
Eure flotte Lotte

 >>>>>  


04.08.2013

04.08.13  04.08.13

04.08.13

 

Sonntag am Vormittag und Lotte muss Demira nochmal richtig zeigen

was sie kann. Sie kann kämpfen und kämpfen und kämpfen...

Immer wieder fängt sie an.

Doch plötzlich sieht sie ihr Frauchen mit den gepackten Taschen

die Treppe herunter kommen. 

Das kennt sie, jetzt geht es auf die Reise.

Schnell ist die Zeit hier in Ludwigsdorf vergangen.

Schade, Lotte war ein guter Spielkamerad für Demira.

Alle sind traurig, dass Lotte und ihr Frauchen wieder abfahren.

Kommt bald wieder! Ihr seid ein tolles Team!

 >>>>>  


03.08.2013

03.08.13Jogi und Lotte schauen sich "Beatas" Welpenzuhause an. 

Es gibt viel Interessantes, was damals alles eingezäunt war.

03.08.13

Der Kräutergarten ist immer wieder Lottes Ziel.

Noch interessanter ist die Hecke. Wo es hier wohl hingeht?

Lotte beginnt zu buddeln, kommt damit aber nicht weiter.

 03.08.13 03.08.13 03.08.13

Also muss sie mal in den Drahtzaun beißen. Funktioniert aber auch nicht. Nun muss die Hecke dran glauben.

 03.08.13 03.08.13

03.08.13 

Es klappt nicht. 

Kein Durchkommen durch

die Hecke.

Nun weiss Lotte immer noch nicht

wie es auf der anderen 

Seite aussieht.

 

  >>>>>


26.07.2013

Hallo ihr Lieben!
Heute schicke ich euch endlich mal wieder ein paar News von mir!
Die letzten Tage war es hier so heiß, da wollte ich am liebsten immer nur im Schatten liegen und faul sein.
Frauchen hat mir versprochen, dass ich heute ein Hunde-Eis bekomme. Ich frag mich nur: Wann denn endlich??? 

26.07.13Letzten Samstag war ich mit Frauchen26.07.13

und meiner "Patentante" Alex

in Sahlenburg an der Nordsee.

Das war toll!

Ich bin durch's Watt getobt und

habe im Sand gebuddelt.     26.07.13 

 

Da waren auch ganz viele andere tolle Hunde.

Nur einer meinte, dass er wohl der Boss sei. Der hat sich vielleicht aufgespielt!

Der wollte mich nicht mal aus dem Wasser lassen, obwohl ich ihn gezeigt

habe, dass ich ihm nichts tue und auch sonst kein Interesse an ihm habe.

Zum Glück war Frauchen dabei. Die hat sich ganz mutig einfach zwischen

mich und diesen Riesen gestellt und dann hat sie mit dem Mund

so einen Zischlaut gemacht. Dann ist er erstmal abgedampft und

wir konnten wieder zu unserem Platz gehen.

Kaum am Strand angekommen, hat sich der Mistkerl aber wieder an unsere Pfoten geheftet. Dann hat er aber einen anderen Hund doof angemacht und das Frauchen von dem hat dann das Frauchen von dem Stinker angemacht. Dann war endlich Ruhe und ich konnte mich wieder aufs Buddeln konzentrieren. 

Frauchen sagt, dass ich echt tolle Fortschritte mache und so schnell lerne. Ich gehe jetzt auch auf Kommando auf meinen Platz, auch wenn ich nicht verstehe, was das eigentlich soll. Deshalb stehe ich auch immer sofort wieder auf. Ich bin dich so neugierig und will nicht riskieren, irgendwas zu verpassen wenn ich auf meinem Platz liege. 26.07.13
Am Mittwoch war ich das letzte Mal in der Welpenschule.

Die Trainerin sagte, dass ich jetzt zu den Minis gehen kann,

weil ich ein ganz tolles Sozialverhalten zeige und schon

so viel kann und weil ich scheinbar vor nichts Angst habe.

Wenn die wüsste!

Der Staubsauger macht mir immer noch höllische Angst,

obwohl ich von dem jetzt auch ständig Leckerlis bekomme.

26.07.13Und vorgestern hat es

draußen immer so laut geknallt

und gegrummelt,

da habe ich dann immer

zurück geknurrt.

Aber sonst finde ich Gewitter

glaub ich nicht so schlimm.

In einer der letzten Nächte

habe ich Frauchen ausversehen geweckt. Aber das war auch ganz gut so,

denn so konnten wir der Störenquelle gemeinsam auf den Grund gehen.

Ich lag ganz friedlich da und habe geschlafen, bin aber aufgewacht, weil irgendwas von draußen so hell in mein Gesicht geschienen hat. Da hab ich halt geknurrt, damit das weg geht. Frauchen hatte die Gardine nicht richtig zu gemacht und so konnte der Mond in mein Gesicht scheinen. Sie hat mich dann auf den Arm genommen und ist mit mir zum Fenster gegangen. Da haben wir dann zusammen den Mond angeguckt und ich habe ihn einmal angejault. Danach konnten wir dann beide bei richtig geschlossenen Gardinen weiterschlafen. 

26.07.13Gestern waren wir wieder bei meinem Bruder Blasius

in Bremerhaven. Ich war aber nicht besonders gut drauf.

Das lag an dem heißen und schwülen Wetter.

Hat mich irgendwie kirre gemacht. Aber Frauchen

ging es nicht anders und wir haben uns dann später

einen ruhigen und gemütlichen Abend

vor dem Fernseher gemacht. 

So, jetzt habe ich euch aber wieder ganz schön viel erzählt!

Ich warte jetzt weiter auf mein Eis und lasse

Frauchen nochmal zu Wort kommen.

Sicher hängt sie euch auch wieder ein paar Bilder an.

Bis ganz bald,
Eure Lotte!
 

  >>>>>


15.07.2013

15.07.13Hallo ihr Lieben! 
 Heute gibt es wieder kurz ein paar Lotte-News :-)
Am Wochenende war ich mit Frauchen
wieder in Hannover bei ihrer Familie.
Und wisst ihr, was das Tollste war?
Frauchens Neffe hat jetzt gar keine Angst
mehr vor mir und hat mich diesmal sogar gestreichelt!
Am Samstag waren wir mit ihm und Frauchens Eltern
im Wald spazieren.
Ich durfte an der Schleppleine laufen.15.07.13
Das macht viel Spaß
und im Wald
gab es sooo viel
zu entdecken.
Wir haben sogar
ein Reh gesehen.
Das war ganz schön groß und somit hielt sich mein Jagdinstinkt vorsichtshalber in Grenzen...
Letzte Woche habe ich meine dritte und vorerst letzte Impfung bekommen.
Die Impfungen machen mir zwar eigentlich nichts aus (viel schlimmer
ist das Ohren sauber machen...), aber ich bin trotzdem froh,
dass ich jetzt erst mal 1 Jahr Ruhe habe.
15.07.13Eben war Frauchen mit mir spazieren.
Ich durfte wieder an der
Schleppleine laufen
und Frauchen hat sie diesmal
auf der ganzen
großen Runde gar nicht
festgehalten.
Dafür bin ich auf ihr Zeichen immer brav stehen geblieben und habe auf sie gewartet, wenn ich zu weit
weg war und ich bin auch auf ihr Kommando sofort zu ihr gelaufen.
Zu gehorchen ist ganz 15.07.13
schön anstrengend,
deshalb habe ich
mich jetzt erst mal
wieder in mein
gemütliches Körbchen gelegt.
Ich habe in Hannover übrigens
meinen dritten Zahn verloren.
Diesmal von oben. Frauchen will ja unbedingt einen Zahn von mir finden, am liebsten einen Eckzahn. Ich weiß zwar nicht, 
was sie damit will, aber vielleicht denke ich ja beim nächsten Zahn daran, i
hn nicht runterzuschlucken.
(Fragt mich nicht, wie ich auf dem Zahnlückenbild liege..., wahrscheinlich habe ich mich gerade vor Lachen gekugelt...)

 Ach, und was ich noch sagen will:

Banu, herzlich willkommen im Norden :-)

Ich freue mich sehr, dass Du endlich

ein schönes Zuhause gefunden hast! Sicher geht es Dir dort richtig gut.

 Und Demira wünsche ich alles alles Gute (nachträglich) zum 1. Geburtstag! Happy Wuffday!

Ich hoffe Du hast ordentlich Leckerlies bekommen!

 Viele Grüße auch von meinem Frauchen,

 Eure Lotte

   >>>>>


11.07.2013

11.07.13

Viele Grüße von Lotte!

Heute ist Lotte im Laden von Blasius Frauchen.

Blasius hat heute aber arbeitsfrei.

11.07.13

Also inspiziert sie erstmal

den Arbeitsplatz von Blasius.

 11.07.13

Danach schaut sich Lotte

mal alleine im Laden um.

 Heute kann Lotte mal mit dem Frauchen von Blasius kuscheln und sie küssen, er ist ja nicht da.

11.07.13  11.07.13

  >>>>>


 08.07.2013

08.07.13

 

 

 

Lotte (Beata) hat den 1. Zahn verloren.

Sie ist die dritte der Teckel-Mädels aus dem B-Wurf

die mit dem Zahnwechsel beginnen.

 

 

 

 >>>>>


03.07.2013

03.07.13
Hannover war wieder sehr aufregend. Samstagnachmittags gab es,
nach vielen Begegnungen mit der Familie und Freunden, 
einen langen Spaziergang mit ganz vielen Hunden. 
Dazu jetzt mehr von Lotte ;-) :
 
Ja, der Spaziergang war total toll! Und ich war so abgelenkt,
dass ich gar nicht gemerkt habe, wie lang das war. Frauchen hatte bisschen
ein schlechtes Gewissen, weil sie Angst hatte mich zu überfordern.
Aber mir ging es wirklich gut und das habe ich ihr dann
abends auch gezeigt, als ich noch mal voll aufgedreht habe ;-)
Beim Spaziergang hat Frauchen mir auch bewiesen,
dass sie mir schon gut vertraut. Ich durfte nämlich ohne Leine
mit den anderen Hunden laufen und toben, obwohl die alle vieeel größer waren als ich! Zum Dank bin ich immer mal stehen geblieben und habe zu Frauchen geguckt, damit sie beruhigt ist,
dass ich nicht weglaufe oder so. Gestern waren wir dann nochmal bei meiner Freundin, der Tierärztin. Die ist echt cool und gibt mir immer feine Leckerlies. Frauchen hatte nur ein paar allgemeine Fragen und ich habe so ein Zeug auf den Rücken bekommen, damit sich weder Zecken, noch Flöhe oder Mücken für mich interessieren. Und nächste Woche bekomme ich dann meine 3. und vorerst letzte Impfung. 

03.07.13

Heute waren wir wieder bei der Welpenschule. Ich durfte immer zuerst
alles machen und den anderen zeigen wie es geht.
Und danach haben 03.07.13wir dann 
meinen Bruder Blasius (Bingo) in Bremerhaven bei der Arbeit besucht. Wir haben die ganze
Zeit zusammen gespielt und
erst als wir wieder im Auto
waren, habe ich gemerkt,
wie müde ich doch war.
Frauchen sagt, ich bin sofort
eingeschlafen
als der Motor anging...
Und jetzt gebe ich das Wort 
zurück an Frauchen,
denn ich will mich wieder
in mein Körbchen rollen
und noch ein bisschen dösen. 

  

 >>>>>


 26.06.2013

Hallo ihr Lieben!
Hier ist wieder eure Spürnase Lotte!
Hihi, ich hab es geschafft mein Frauchen hinters Licht zu führen.
Manchmal gibt sie mir leckere Würfel oder Stangen, die ich zerkauen darf. Aber anstatt sie sofort zu verschlingen (wie Frauchen wohl angenommen hat), habe ich sie immer geschickt versteckt. Leider hat Frauchen meinen Vorratsbunker beim letzten Saubermachen entdeckt. Aber ich finde sicher ein neues Versteck.

26.06.13

 

Letzte Woche haben Frauchen und ich

bei meinem Bruder Blasius (Bingo) übernachtet.

Meine "Patentante" war auch mit dabei. Das war toll!

Wir haben ganz viel getobt und gespielt

und die große Hermine war auch ganz spannend für mich!

Bingo hat euch ja bereits ein Foto von uns geschickt. 

 

Heute waren wir wieder bei der Welpenschule. Brrr, es war ganz schön kalt, also durften der kleine Chihuahua Pablo und ich erstmal eine Runde toben zum Aufwärmen. Dann durften wir wieder spannende Sachen machen, wie Bollerwagen fahren, wieder über ein Wackelbrett laufen und über eine Schräge hochlaufen und dann über ein Brett balancieren und wieder eine Schräge runterlaufen. Das macht echt Spaß! 

Und dann kam was ganz neues: wir sollten durch einen Tunnel laufen! An sich nichts neues, aber diesmal konnten wir kein Licht am Ende des Tunnels sehen! Das mag für manche gruselig klingen, aber als ich Frauchens Stimme am Ende des Tunnels gehört habe dachte ich mir: so schlimm kann es nicht sein wenn Frauchen mich da durch locken will! Und siehe da: es war total cool! Am besten war natürlich das Leckerlie bei Frauchen! Ich wollte immer wieder durchlaufen, aber meine Geduld wurde auf eine harte Probe gestellt als ich auf Pablo warten musste. Dem war das nicht so geheuer und so ist er immer neben dem Tunnel langgelaufen. Ich hätte ihm ja gern geholfen, aber Frauchen hat mich einfach nicht von der Leine gelassen!
So, nach so viel Aufregung lege ich mich jetzt erstmal hin und übergebe das Wort an Fauchen!
Bis bald, eure Lotte
26.06.13Ich bin echt mega stolz auf meine mutige und schlaue Lotte!

Nachdem wir vorsichtig das Alleinsein geübt haben,

klappt es jetzt schon locker 1-2 Stunden.

Sie ist echt total brav. Und wenn sie will,

kann sie auch schon richtig gut hören ;-)

Nur an ihrem "Staubsauger-Dasein" müssen wir

noch arbeiten. Draußen wird alles eingesaugt

und gefressen, was nicht Niet- und Nagelfest ist!

Das ist ja leider nicht immer ganz ungefährlich,

daher muss ich da echt dran arbeiten.

Aber wir sind schonein ganz gutes Team,

da werden wir das auch noch schaffen. Liebe Grüße aus Stade, Christina und Lotte

26.06.13

 Frauchen meinte, dass der Spruch zu mir passen würde.

Ich verstehe echt nicht, wie sie das meint...

Das Geschirr trage ich jetzt immer,

wenn wir mit der Schleppleine üben.


Anmerkung von der Anglerclique:

"Klasse Spruch, schließlich sprechen wir als Züchter 

immer noch "Berlinerisch", und er

passt bestens zur Anglerclique."

Wie! Ikke?? Die kleene Lotte von der Anglerclique!

 >>>>>


17.06.2013

Liebe Anglerclique!
(Auszüge aus der E-Mail)
Heute schicke ich euch wieder News aus meinem Leben. 
Dieses Wochenende waren Frauchen und ich wieder in Hannover bei ihrem Rudel. Frauchens Rudel ist etwas größer geworden, sie ist zum dritten Mal Tante geworden und da mussten wir uns den Zuwachs natürlich mal anschauen. Endlich ist da jemand noch kleiner als ich ;-) Frauchen war total verzückt. ...

Am 6.6. hatte ich meine 2. Impfung bekommen. Das ist so toll bei der Tierärztin! Ich bekomme da immer richtig viele Leckerlies. Irgendwann hat es kurz gepiekst aber das habe ich eigentlich gar nicht gemerkt weil ich so damit beschäftigt war, dieses Leckerlie zu zerbeißen. Die Tierärztin hat gesagt, dass ich mal richtig stark und kräftig werde und bestimmt 10kg erreiche wenn ich groß bin. Als ich bei ihr auf der Waage stand wog ich 3,75 kg. 
Und noch immer schaffe ich es, dass die Leute stehen bleiben und rumglucksen und jauchzen wenn sie mich sehen.

Da ich ja am Samstag nicht zur Welpenschule konnte, waren wir schon am Mittwoch da. Und meine Trainerin nannte mich Supernase und hat Frauchen einen Tipp gegeben: Im August ist ein Welpenschnupperkurs im "Mantrailing". Da muss man Spuren erschnuppern und was finden. Klingt spannend und Frauchen hat mich sofort angemeldet. 
Überhaupt ist Frauchen total stolz auf mich sagt sie. Ich schlafe nachts durch und schaffe es jetzt meistens, Bescheid zu sagen wenn ich mal raus muss. Nur manchmal wenn ich zu sehr mit spielen beschäftigt bin, dann schaffe ich es nicht rechtzeitig. Aber Frauchen sagt, dass wir das auch noch hinbekommen. 

Ich denke an euch und gebt Banu einen Kuss von mir. Tut mir so leid dass ihre Leute wieder abgesprungen sind :-( Das ist so unfair und am liebsten würden Blasius und ich sie hierher holen! Wir drücken ihr auf jeden Fall die Pfoten, dass sie schnell ein tolles Zuhause bekommt.

17.06.13Liebe Grüße17-06.13 Eure Lotte

Meine Decke von euch habe

ich so bearbeitet, dass ich 

sie jetzt als Cape benutzen

kann. Irgendwie war

da ganz plötzlich 

ein großes Loch

in der Mitte durch das

mein Kopf passt.

17.06.13

Frauchen denkt immer, 

dass diese Schlafhaltung unbequem ist.  

Aber ich finde es toll. Außerdem bekomme ich so viel mehr von dem mit, 

was um mich herum passiert!

 

Frauchens Eltern haben so einen lustigen Bachlauf im Garten.

Da habe ich mich immer reingestellt.

Das Wasser daraus schmeckte viel besser

als das aus meinem Napf. 

 

 >>>>>  


 06.06.2013

Strandimpressionen

Hallo liebe Anglerclique,

wie versprochen sende ich euch heute ein paar Strandbilder! Es war total aufregend. Zum Glück waren nicht so viele andere Hunde da. Einer war voll lieb, mit dem durfte ich ein bisschen spielen. Aber dann waren da zwei etwas größere die einfach nur unhöflich und unerzogen waren. Der eine hat einfach auf die Tasche von Frauchens guter Freundin gepinkelt und die Besitzer haben sich nicht mal entschuldigt! Frechheit! Außerdem war das mein Revier! Dann wollte der andere große einfach auf mein Handtuch kommen und seine Besitzer sind einfach sitzen geblieben und haben nichts gemacht! Aber der Hund hatte nicht mit meinem Frauchen gerechnet. Die ist nämlich ganz ruhig aufgestanden, hat den Hund angeschaut und ganz leise und sehr bestimmt "nein" gesagt. Haha, da hat der dann den Kopf gesenkt, den Schwanz eingezogen und ist ohne einen Ton abgezischt. Danach konnte ich wieder in Ruhe auf meinem Spielzeug rumkauen.

06.06.13  06.06.13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe Wellen gejagt,

aber weiter als bis zum Bauch habe ich mich

erst mal nicht reingetraut.

06.06.13

 

Und ich bin durch den Sand gesaust und habe mir

eine gemütliche kühle Kuhle gebuddelt.

Habe aber später gemerkt,

dass das ganz schön anstrengend ist... 

 

Jetzt noch ein paar Bilder und dann fahren wir gleich

wieder mein Brüderchen in Bremerhaven besuchen.


Bis bald und liebe Grüße

auch von meinem Frauchen an euch alle! 
Eure Lotte

 >>>>>


05.06.2013

Liebe Anglerclique, 

hier ist wieder eure Lotte! 
In den letzten Tagen habe ich wieder viel erlebt! Ich jage begeistert einem kleinen Ball hinterher und Frauchen wirft ihn immer wieder, wenn ich ihn brav vor ihre Füße lege und sie lieb anschaue.
Letzten Samstag in der Welpenschule mussten wir Kleinen wieder über viele verschiedene Bodenuntergründe laufen. Von Plastikmatten über Wackelstege bis hin zu Holzstegen mit großen Zwischenräumen. Ich weiß nicht, wieso die anderen Welpen da mit Leckerlies gelockt werden müssen. Mir macht das so viel Spaß, dass ich immer beleidigt bin, wenn die anderen Welpen dran sind. Dann mussten wir mit unseren Herrchen und Frauchen aufs Trampolin. Erst bin ich drauf gehüpft, dann kam Frauchen hinterher und dann sind wir zusammen gehüpft. Nur ein bisschen und ganz leicht aber das war toll! 
Heute fährt Frauchen mit mir und einer Freundin von ihr zum Strand an die Elbe. Endlich ist hier tolles Wetter und wir halten uns die meiste Zeit draußen auf. Frauchen sagt immer, dass sie mal schauen will, ob ich Wasser mag. Trinken ja, aber reingehen??? Ich weiß nicht... Ich werde euch auf jeden Fall davon berichten. Zumindest konnte ich schon erschnuppern, dass sie als Snack ein Wiener Würstchen für mich eingepackt hat. 
05.06.13
Anbei noch ein Foto von mir. Auf dem einen sieht man Frauchen und mich beim Spazierengehen.
Danach war ich ganz schön kaputt. Das waren immerhin knapp 6km! 
05.06.13
 
 
05.06.13
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mein Geier muss beim Schlafen immer dabei sein!    
 
 Und in der Wohnung suche ich mir immer die sonnigsten Plätze aus. 
Bis ganz bald und liebe Grüße von eurer Lotte!

27.05.2013

Hallo liebe Anglerclique! 

27.05.13Hier schreibt euch Lotte!

Ich muss euch unbedingt von meinem Wochenende erzählen.

Das war so aufregend! Aber Frauchen sagt,

dass ich das ganz toll gemacht habe.

Wir waren in Hannover bei Frauchens Eltern zu Besuch.

Eigentlich wollten die früher nie Haustiere haben.

Aber zum Schluss habe ich die beiden dazu überreden

können, mit mir auf dem Teppich herumzutollen :-)

Sie haben Fotos von mir gemacht und

sogar kleine Videos gedreht.

Bei soviel Aufmerksamkeit habe ich all meine Tricks gezeigt,

habe Sitz gemacht, mich hingelegt

und bin beim Essen auf meinem Platz geblieben

(was mir ehrlich gesagt schwer gefallen ist...).

27.05.13

Außerdem hatte Frauchen mich darum gebeten,

mich von meiner besten Seite zu zeigen

und da sie meine Lieblings-Leckerlies dabei hatte,

habe ich ihr den Gefallen getan.

Ich habe auch die Brüder von Frauchen kennengelernt

und deren Frauen und Kinder. Wir haben ganz toll gespielt.

Am Samstag habe ich dann noch Frauchens Oma

und Patentante kennengelernt. Ich habe nur nicht

verstanden, warum Frauchens Oma mich die ganze

Zeit dazu animieren wollte, auf den Teppich

von Frauchens Patentante zu pullern.

Sie hat immer "mach fein auf den Teppich" gesagt.

Und Frauchen sagt doch draußen immer "mach fein"

wenn ich mich löse. Ich war etwas verwirrt

und dann ist es halt geschehen.

Aber Frauchen und die anderen haben nicht mit mir geschimpft. Frauchen meinte nur zu den anderen

"ich hab euch gewarnt" und hat mir trotzdem ein Leckerlie gegeben. 

27.05.13

Am Sonntag sind wir zu einer guten Freundin von Frauchen

gefahren. Die hat auch zwei kleine Kinder und

natürlich war ich sofort wieder der Star!

Dann war ich aber auch ordentlich müde und war froh,

als ich ins Auto zu meinem Schweineohr in die Box durfte.

Habe aber nur ein bisschen geknabbert und bin dann

eingeschlafen. Die 2 Stunden Autofahrt habe ich

komplett verpennt...

Jetzt lege ich mich auch erstmal wieder hin und

übergebe das Wort noch kurz an Frauchen:

 Lotte ist wirklich sehr lernfähig

und macht mir sehr viel Freude.

Am Donnerstag waren wir das erste Mal bei der Tierärztin.

Als nächstes melden wir uns dann im DTK an.

Bis Nordheide sind es nur ca 20km und da Lotte so super Auto fährt, ist das kein Problem. 

 Langsam verändert sich Lottes Fell ein wenig. Sie wird wunderschön (bleiben)!

 >>>>>


12.05.2013

11.05.13

Beata

von der Anglerclique 

die Glückliche

 wird nun

Lotte

gerufen 

  

11.08.13

 Beata ist zusammen mit Bingo in den Norden von

Niedersachsen gefahren.

Sie wird zusammen mit ihrem Frauchen in

Stade leben.

Sie werden oft ihren Bruder Bingo zum spielen  

und toben besuchen.

Beide werden zum Teckelclub gehen

und viel lernen und erleben. 

Da Beata bestimmt eine Schönheit wird,

darf sie dann auch Zuchtschauen besuchen.

Vielleicht macht sie auch einige Prüfungen,

denn sie ist sehr lernfähig.

 

 

 

 

 

 

 

 

rauhaarteckel-goerlitz.de benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen.
Weitere Informationen Ok