I-Wurf von der Anglerclique

Wurftag: 03.06.2019

Wurfstärke: 3 / 4 

Rüden: 1 x braun; 2 x schwarz-rot

Hündinnen: 2 x braun; 1 x schwarz-rot; 1 x dunkelsaufarben

 

 Ahnentafel

Eltern sind:

Beide Teckel-Eltern werden jagdlich geführt.

 Dunia von der Anglerclique 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Züchter: ZG Horst und Gertlinde Busack 

 Farbe: schwarz-rot                                    
 Wurftag: 08.10.2014  Formwert: SG
 VDH/DTK-Nr.: 14T2209R  LZ: Sfk; Sp; BhFK 95; ESw; 
 PRA/Katarakt : frei  OI: frei, da Eltern frei
 CRD/PRA: N/N frei, da Eltern frei  BU: 38
   Gewicht: 7,6 Kg

 

GS 2015 Unfug vom Bruchsee  (Moritz)

  

 Züchter: Grit Zillmer-Lehnhardt 

 Farbe: dunkelsaufarben                                  
 Wurftag: 28.04.2013  Formwert: V
 VDH/DTK-Nr.: 13T0852R

 LZ:  BhFK/95/J BhN(F) ESw H-BhFK H-Wa.T.

        IntVp SchwhK/40 SchwhK/J Sfk Sp/J StiJ

 PRA/Katarakt : frei  OI: frei
 CRD/PRA: N/N   BU: 45
 Besitzer: Dr. Hans-Dieter Piehl  Gewicht: 8,8 Kg


18.08.2019

 

 

Endlich ist es soweit!

Heute darf Irma endlich

nach Hause!

 

 

 


17.08.2019

Besuch aus Aue.

(Beitrag in Arbeit.)


11.08.2019

 

Ikarus von der Anglerclique

Nun ging alles ganz schnell!

Freitag kam die Anfrage

und heute wurde Ikarus

gleich abgeholt.

 

 

>>>>>


10.08.2019

Endlich gab es mal wieder für Anglerclique-Welpen frisch geangelten Fisch!

Allen 5 Welpen, die noch bei uns sind, hat es geschmeckt.

10.08.19-IW-Ikarus.jpg10.08.19-IW-Ina.jpg10.08.19-IW-Inuk.jpg10.08.19-IW-Irma.jpg10.08.19-IW-Ivo.jpg

>>>>>


07.08.2019

  

 Ikarus (schwarz-roter Rüde) und Ina (dunkelsaufarbene Hündin)

suchen noch ein neues Zuhause!


06.08.2019

 

Irko von der Anglerclique

ist heute nun als Zweiter

ausgezogen.

 

 

>>>>> 


04.08.2019

Heute war unser großer Bruder  Emil (Georg)

bei uns zu Besuch.

Er und seine Besitzer möchten sich

einen Kumpel für Emil aussuchen.

Es dauerte nicht lange und es

stand fest.

Ivo soll es werden, er hatte sich

auch ordentlich in Szene gesetzt!

Schaut mal wie frech er war!

 

 

Weil heute unser großer Bruder kommt sollen wir uns ordentlich benehmen sagt Frauchen!Emil (Georg) ist da und schon zeigen wir unsere Kunststücke.Hallo Emil, ich Ivo wäre doch der Richtige. Schau mal wie ich meine Mama ärgere!Ich beiße sie in den Bart und......dann auch noch in den Schwanz.
 

 >>>>>


02.08.2019

 

 

 

Ida von der Anglerclique

zieht heute als Erste aus.

 

 

 

 >>>>>


29./31.07.2019

Am 29.07.waren wir beim Tierarzt. Wir wurden untersucht, geimpft und gechipt.

Am 31.07 war unsere Zuchtwartin bei uns und hat die Welpenabnahme durchgeführt.

Nun erhalten wir alle eine Ahnentafel vom DTK 1888 e. V. 

>>>>>


28.07.2019

  

 

 

 

 

 

 

 

Wir waren im Revier!

Alle Welpen in die Transportboxen und ab ins Revier

bevor es zu heiss wird.

Und wir hatten ein besonderes Erlebnis!

 

Wir sind angekommen und schwärmen aus.Herrchen hat bei der Rapsernte Schwarzwild erlegt und nun eine Schleppe für uns gezogen.Tief die Nase Ina voran!Gleich haben Ina und Inuk es geschafft......eine Frischlingsschwarte ist es!Ikarus und Ivo sind auch zur Stelle.Doch was nun, Herrchen hat uns die Beute geklaut!Schnell haben wir unsere Beute wieder erobert!Wir beuteln sie ordentlich!Nach dieser Eroberung müssen wir usn zur Heimfahrt sammeln, es wird heiß.
 

 >>>>>


22.07.2019

 

Gestern war Irma am Inselsee schon nicht zu bremsen.

Heute zeigt sie uns, dass notfalls auch ein

großer Blumenuntersetzer für einen Wasserdackel

zum Baden reicht!

Na ja, sie zieht ja auch an die Ostsee. 

>>>>>


 

21.07.2019

 Heute sind wir das erste Mal Auto gefahren

und wie es sich für uns Anglercliqueler gehört

natürlich zum Wasser, dem Inselsee.

Wir hatten viel Spass und lernten von

Uroma Bratze und Mama Dunia sehr viel.

Einige abendliche Badegäste kamen

und bestaunten uns.

Wir wären gerne länger geblieben, aber die Sonne geht bald unter.

Auf in den Bollerwagen und zurück zum Auto. Irma, die verrückte Wasserteckeline,

wollte an der Seite aus dem Bollerwagen springen.

Wir mussten nun alle auf sie aufpassen. 

Frauchen meint, wir sind die erste Welpenbande, die keinen Krawall beim Autofahren macht!

Alle schwärmen aus.Herchen und sein Enkelsohn werfen Uroma Bratze und Mama Dunia das Wasserspielzeug zum Bringen ins Wasser.Mama sagt uns, wie man das macht.Ina und Irko müssen gut zusehen!Nun müssen Irma und Ida lernen.Irma, Ida und Inuk gehen schon mal ins Wasser.Auch die beiden Rüden zeigen, dass sie sich nicht vor dem Wasser fürchten.Inuk hat jetzt genug vom Wasser.Irma könnte, wenn sie dürfte, immerzu im Wasser toben.Nun ist Schluss. Alles sammeln, es geht nach Hause..
 

  >>>>>


18.07.2019

 

Heute vormittag

durften wir Möhrenstückchen

knabbern.

Nachmittags gab's

Besuch von Mamas

Schwester Doria

mit Frauchen und Luci.

Sie brachten leckere selbstgemachte Hundeplätzchen

für uns mit. Von Luci gab es unendlich viele Streicheleinheiten

für uns. Liebend gerne hätte sie einen Rüden mitgenommen, aber...

>>>>> 


17.07.2019

 

Es gibt für uns immer eine

Zwischenmahlzeit.

Heute gibt es

Joghurt mit

Eigelb - super lecker!!!

 

 

 >>>>>


15.07.2019

Nachdem am Freitag alles noch in Ordnung schien,

kam heute Abend nach reiflicher Überlegung die Absage.

Ina sei zu dunkel und er hätte bei einem anderen Züchter

eine Zusage für eine saufarbene Hündin.

Nun ist die kleine Ina wieder frei und sucht

vorrangig ein jagdliches Zuhause.

Da Ina bei einem Jäger leben sollte, hatten wir

schon mit der jagdlichen Prägung begonnen.

12.07.2019

 

Unsere Schwester Ina 

hatte heute Besuch von ihrem

zukünftigen Herrchen.

Sie wird mit ihm

in Spremberg jagen gehen. 

 

>>>>>


09.07.2019 

 

Unser Schwester Ida (gelbes Halsband)

hat nun auch ein Zuhause gefunden.

Sie zieht nach Cottbus.

Unsere beiden schwarz-roten Brüder

suchen noch Familienanschluss,

gerne auch mit Jagdgelegenheit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


02.-07.07.2019

In einer Woche passiert viel, wir haben für euch mal einiges zusammengefasst. 

 

Auch noch an diesem

Dienstag, dem 02.07., ließen

wir alle Fünfe grade sein und

rotteten uns zum Schlafen

zusammen. Es hieß für uns

den Rückenschläfer

zu erproben.

Es hat bei fast allen geklappt!

Doch am Mittwoch gab es einige neue Dinge im Garten

zu erobern. Nachdem wir alle die Röhren ausgiebig erkundet

hatten, machten wir unseren Mittagsschlaf im Welpenhaus. Wir verbrachten den ganzen Tag im Freien.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die nächsten Tage ging es von früh bis spät in den Garten.

Am Donnerstag spielten wir erst im Welpenauslauf und anschließend draußen.

Unser Frauchen war sehr erschrocken, dass keiner in der Hundehütte schlief.

Da uns die Röhren so gut gefallen, machten wir unseren Mittagsschlaf gleich mal darin.

Am Freitag kam Besuch, der Enkelsohn unserer Züchter.

Er ist ein Hundeversteher! Wir lieben ihn sehr.

Am Abend durften wir Hähnchenherzen verkosten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei dieser Hitze hat sich unser schöner grüner Rasen

zu einer Staubwüste verwandelt.

Uns stört es nicht, wir toben trotzdem herum.

 

 

 

>>>>>


01.07.2019

Nun haben wir schon 4 Wochen geschafft und wir werden immer aktiver,

Nur die derzeitige Hitzewelle lähmt uns sehr.

Schlafen, fressen, saufen und ein wenig raufen geht gerade noch.

  

Unsere drei schwarz-roten Geschwister benötigen immer noch einen aktiven interessanten Wirkungskreis!  

   

 

 

 

 

 

 

 

  >>>>>


26.06.2019

 Wir waren wieder im Garten.

Gerne kuscheln wir mit unserer Mama.

Nur Ina und Irko, kuscheln lieber abseits.

Ob sie schon wissen, dass sie beide

Spremberger Dackel werden?

 

Unsere drei schwarz-roten Geschwister suchen noch ein interessantes Zuhause! 

  

Hündin

Einzige schwarz-rote

Hündin im Wurf.

 

 

 

 

Rüde

Schwarz-roter Rüde,

wurde als zweiter

geboren.

 

 

 

Rüde

Der kleinere

schwarz-roter Rüde.

 

 

 

  

 Nun hat Irma auch ein schönes Zuhause gefunden, in einer Mädels-WG!

>>>>>


24.062019

  

Wir sind heute drei Wochen alt!

Die Wurfkiste ist raus und nun dürfen wir den Welpenauslauf nutzen.

Nachmittags ging es wieder in den Garten. Wir hatten Besuch von vielen Kindern, das war aufregend.

Am Abend gab es für uns zum ersten Mal Brei. Wir haben auch keine Sauerei gemacht, ganz super geschleckert! 

>>>>> 


23.06.2019

 

Wir durften am Sonntag zum ersten Mal

in den Garten.

 

>>>>>


17./19.06.2019

Heute sind wir zwei Wochen alt, heben schon den Kopf und haben die Augen offen.

Nur beim Fotoshooting wollten wir mal wieder nicht, wie wir sollten.

Naja, wir sind eben keine Teckel-Engel innocent

   

Diese Beiden, Inuk und Ina, sind vergeben.

 

Braune Hündin reserviert und brauner Rüde, mit dem Namen Irko, vergeben.

 

>>>>>


10.06.2019

Nach einer Lebenswoche hatten wir heute unser erstes Fotoshooting.

Es gestaltete sich sehr schwierig, wir sind schon eine sehr agile Truppe!

Habt also etwas Nachsicht, wenn die Fotos nicht so optimal sind.

 

  

 Inuk

Braune Hündin,

sie ist die Erstgeborene.

Sie wird, wenn alles passt,

bei uns bleiben.

 

 

Rüde

Er ist der Zweite im Wurf,

ein schwarz-roter Rüde.

 

 

 

 

Rüde

Er ist der Kleinste Welpe

im Wurf und

ist schwarz-rot.

 

 

 

Hündin

Sie ist die zweite

braune Hündin

im Wurf.

 

 

  

Rüde

Als nächstes kam der

einzige

braune Rüde.

 

 

 

Hündin

Danach kam die

einzige

schwarz-rote Hündin. 

 

 

  Ina 

Sie ist der einzige

dunkelsaufarbene

Welpe im Wurf.

Ina freut sich, sie

hat schon ein Zuhause. 

  


03.06.2019 I-Wurf von der Anglerclique

Nun sind wir da, die I-Welpen von der Anglerclique.

Wir haben schon Geschwister, den G-Wurf.

Unsere Eltern wollten es noch einmal wissen!

Nun sind alle erstaunt,

denn wir sind ein sehr bunter Wurf!

Nachdem sich unsere Mama Dunia schon

den ganzen Sonntag gequält hat und

die erste Nachthälfte auch sehr unruhig war,

ging es dann Montagnacht um 2 Uhr los und war um 6 Uhr früh beendet.

Zuerst wölfte unsere Mama Dunia eine braune Hündin.

Danach kamen noch 1 brauner Rüde + 2 schwarz-rote Rüden,

sowie 1 weitere braune Hündin + 1 schwarz-rote + 1 dunkelsaufarbene Hündin.

Unsere Eltern sind:

Moritz = Unfug vom Bruchsee und Dunia von der Anglerclique

Wir hatten schon gar nicht mehr daran geglaubt - Braun! Nun sind doch die Gene

der Großeltern (Bratze und Raudy) sowie des Großvaters Barak durchgekommen.

Nicht zuletzt hatten wir es doch gehofft, vererbt Vater Unfug ja auch braun.

Beide Elterntiere haben eine aktuelle Augenuntersuchung auf PRA/Katarakt und sind OI und crd-PRA frei. 

rauhaarteckel-goerlitz.de benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen.